flügelwort – Kleine Künstler und Autoren ganz groß

Als Diplom-Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt Jugendkultur beschäftige ich mich mit der Museumspädagogik in Europa und den Bereichen Kunst, Literacy, Rollenspiel und Sozialerziehung.

»Kleine Künstler - große Kunst«

für Kintertagesstätten und Grundschulen

In jeder Kursstunde lernen die Kinder einen Künstler der Moderne kennen und setzen das Gesehene in ein eigenes Kunstwerk um.

Literacy für Grundschüler

  • Gedichtewerkstatt
    Auf kindgerechte Art werden Gedichte vermittelt, gespielt, weitergedichtet, präsentiert oder im Stil des Jeux dramatiques in Szene gesetzt.
  • Geschichtendichten
    Eine Geschichtenwerkstatt, in der Kinder auf spielerische Weise die einzelnen Elemente einer Geschichte kennen lernen und umsetzen.
  • Autorenlesungen
    Im Anschluss an eine Autorenlesung für Kinder schließt sich eine entsprechende Aktivität an (verschiedene Themen sind möglich).
  • Wortwerkstatt
    Wörter kann man zusammenschrauben und auseinander nehmen, eine Handvoll Wörter können der Grundstock für eine Geschichte sein, Wörter können witzig, traurig oder übermütig sein und das rechte Wort zur rechten Zeit kann wahre Wunder bewirken, Verben erzählen ganz andere Geschichten als Adjektive und Nomen können Bilder entstehen lassen. Eine pfiffige Wörter-Werkstatt voller kreativer Elemente.

Geschichtenwerkstatt für weiterführende Schulen

Zu einem vorgegebenen Thema, das viele Variationen zulässt (z.B. Zeitreise, Regenwald, Fantasy-Geschichte, "Bilder einer Ausstellung") erarbeiten die Schüler ein Mosaik aus Geschichten, das später zu einem Ganzen zusammengesetzt wird. Erlernt werden die Grundelemente einer Geschichte, der Aufbau von Spannung, das Zusammentragen von Fakten durch Recherche, der Einsatz passender Wortarten.